Referenzen - Tour

  • Connective Cities

    Connective Cities
    Connective Cities - eine Partnerschaft zwischen der GIZ, Engagement Global gGmbH und dem Deutschen Städtetag vernetzt städtische Akteure aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft miteinander auf hohem fachlichen Niveau.
    Leistungen: Beratung und Konzeption zur Ausrichtung der Plattform, responsives Web-Design, inhaltliche und technische Gestaltung der Website auf Basis von TYPO3, Online-Redaktion, sowie die Produktion von Videos. www.connective-cities.net/
  • Bio-Trade Wiki

    Gemeinsames Fachportal und Wiki von CBFT, UNCTAD, UNEP und BMZ zu Bio-Trade
    Leistungen: Konzeption, Bildrecherchen, responsives Webdesign, technische Umsetzung der Website auf Basis von Mediawiki, technischer Support, Redaktion und redaktionelle Beratung.  www.biotrade-wiki.net
    Durchgeführt gemeinsam mit pulsecode IT solutions.

    Bio-Trade Wiki
  • FriEnt

    FriEnt
    Ziel der Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung (FriEnt) ist es, Kompetenzen zu bündeln, Vernetzung und Kooperation zu fördern sowie zu einer konfliktsensiblen Entwicklungszusammenarbeit beizutragen.
    Leistungen: Konzeption, Gestaltung und technische Umsetzung der Website auf Basis von TYPO3, Support, Beratung, Weiterentwicklung.  www.frient.de 
    Durchgeführt gemeinsam mit pulsecode IT solutions und ganzgraph gmbh.
  • Training im AIZ: Wissensmanagement

    Training "Wissensmanagement in der Akademie für Internationale Zusammenarbeit: Zweieinhalb-tägiger Trainingskurs zu Wissensmanagement: Nutzen, Konzepte, Anwendungsgebiete, Faktoren und Elemente für die Strategieentwicklung, Erfolgsfaktoren fachlicher Netzwerke  www3.giz.de/vez
    Leistungen: Kurskonzeption, Weiterentwicklung, Durchführung

    Training im AIZ: Wissensmanagemen .
  • Portal: Kinder- und Jugendrechte

    Kinder- und Jugendrechte
    Gemeinsames Portal zu Kinder- und Jugendrechten aller relevanten Organisationen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit.
    Leistungen: Konzeption, responsives Webdesign, technische Umsetzung der Website auf Basis von TYPO3, technischer Support, umfangreiche Recherche & Redaktion, Beratung, Weiterentwicklung.
    Launch intern Mai 2014, öffentlich voraussichtlich November 2014
    Durchgeführt gemeinsam mit pulsecode IT solutions und ganzgraph gmbh.
  • URBANET - das GIZ-Netzwerk im Bereich Kommunal- und Stadtentwicklung, Dezentralisierung und Regionalisierung

    URBANET
    Das Netzwerk URBANET ermöglicht den Erfahrungsaustausch zwischen GIZ-Mitarbeitern sowie assoziierten Praktikern und Forschern weltweit.
    Leistungen: Recherche & Online-Redaktion der internen wie öffentlichen Website, Bereitstellung von Mitglieds- und Projektinformationen, Tagungsdokumentationen, monatlichen Newslettern, Microsites ("Cities and Climate Change"). www.urbanet.info
  • SELLER - das fachliche Netzwerk für die Region Osteuropa, Kaukasus und Zentralasien.

    SELLER
    Das fachübergreifend angelegte Netzwerk SELLER der GIZ verbindet mehr als 100 Vorhaben in 22 Ländern der Region. Die Themen: Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung, Agrarwirtschaft, Fischerei und Ernährung, Staat und Gesellschaft, Energie sowie Umwelt und Biodiversität
    Leistungen: Recherchen zu den SELLER-Themen & Online-Redaktion, Bereitstellung von Mitglieds-, Projekt- und Arbeitsgruppeninformationen, monatlichen Newslettern sowie virtuellen Austauschformaten.
  • Network Economic Development in Africa (NEDA)

    Network Economic Development in Africa (NEDA)
    Das GIZ-Netzwerk Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung in Afrika umfasst mehr als 40 Projekte in der Region Subsahara Afrika und ermöglicht einen Erfahrungsaustausch der Experten vor Ort sowie in der GIZ-Zentrale in Deutschland.
    Leistungen: Recherche & Online-Redaktion der internen wie öffentlichen Website, Bereitstellung von Mitglieds-, Projekt- und Arbeitsgruppeninformationen, Tagungsdokumentationen, Erstellung von monatlichen Newslettern, Infodesk der Mitglieder, technische Weiterentwicklung der Website.
  • Presseschau Ländliche Entwicklung

    Presseschau Ländliche Entwicklung
    Wöchentliche Presseschau Ländliche Entwicklung für die Fachfreferate von BMZ und GIZ.
    Leistungen: Wöchentliche Auswertung von 20 deutschsprachigen Presseerzeugnissen, kategorisierte Listung der Artikel inkl. Teasertexte, Zusammenfassung der Top-Themen, Artikelempfehlungen.
  • Wissensmanagement: Einführung für CIM-Experten

    Einführung ins Wissensmanagement für CIM-Experten
    90-minütiger Einführungskurs in das Wissensmanagement für CIM-Experten im Rahmen ihrer Vorbereitung für die Ausreise.  www.cimonline.de
    Leistungen: Kurskonzeption und Durchführung des Trainings.
  • Toolkit im Bereich lokaler und regionaler Wirtschaftsentwicklung

    Local/Regional Economic Development (LRED)
    Das Toolkit Local/Regional Economic Development (LRED) bündelt die Erfahrungen und Best Practises der GIZ in diesem Bereich.
    Leistungen: Einbindung aktueller Erfahrungen, neuer Instrumente und komplementärer Ansätze. Konzeptentwicklung, technische Umsetzung und redaktionelle Betreuung.  www2.gtz.de/wbf/lred
  • Sector Network for Sustainable Economic Development - Middle East and North Africa (SN MENA)

    Sector Network for Sustainable Economic Development - Middle East and North Africa (SN MENA)
    Das GIZ-Netzwerk Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung im Mittelmeerraum und dem Nahen Osten ermöglicht den fachlichen Erfahrungsaustausch zwischen den Projekten und Programmen im Bereich Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung.
    Leistungen: Recherche & Online-Redaktion der Webseite, Bereitstellung von Netzwerkinformationen, Tagungsdokumentationen, Newslettern sowie virtuellen Austauschformaten.
  • Eco Industrial Development Toolbox

    Eco Industrial Development Toolbox
    Die Eco Industrial Development Toolbox stellt die Tools der GIZ vor und bietet weitere Ressourcen zum Thema.
    Leistungen: Konzeptentwicklung, redaktionelle Aufbereitung der existierenden Materialien und technische Umsetzung.
  • Cities and Climate Change

    Cities and Climate Change
    Die Cities and Climate Change-Plattform ermöglicht den Erfahrungsaustausch und unterstützt die GIZ-Experten durch die Bereitstellung relevanter Materialien zum Thema.
    Leistungen: Recherche & Online-Redaktion der internen Webseite, Erstellung von Newslettern sowie technische Weiterentwicklung der Website.
  • Network Economic Development in Asia (Assets for Asia)

    Network Economoic Development in Asia (Assets for Asia)
    Das Netzwerk Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung Asien besteht aus Projekten und Programmen im Fachbereich sowie den entsprechenden Einheiten der Zentrale der GIZ.
    Leistungen: Recherche & Online-Redaktion der internen wie öffentlichen Website, Bereitstellung von Mitglieds-, Projekt- und Arbeitsgruppeninformationen, Tagungsdokumentationen, monatlichen Newslettern, virtuellen Austauschformaten, technische Weiterentwicklung der Website.
  • Access to Insurance Initiative

    a2ii
    Ziel der Multi-Geber-Initiative "a2ii" ist es, den Zugang zu Versicherungen für ärmere Bevölkerungsgruppen zu erleichtern.
    Leistungen: Konzeption, Gestaltung und technische Umsetzung der Website auf Basis von TYPO3, technischer und redaktioneller Support, Beratung, Weiterentwicklung. www.a2ii.org
    Durchgeführt gemeinsam mit pulsecode IT solutions und ganzgraph gmbh.
  • Natürliche Ressourcen und Ländliche Entwicklung Asien und Afrika

    Sector Networks Rural Development: SNRD Africa and SNRD Asia
    Die GIZ-Netzwerke in Asien und Afrika - Sector Network Rural Development, SNRD - ermöglichen den Erfahrungsaustausch der Projekte und Programme im Bereich Natürliche Ressourcen und Ländliche Entwicklung.
    Leistungen: Recherche & Online-Redaktion der Webseiten, Bereitstellung von Mitglieds-, Projekt- und Arbeitsgruppeninformationen, Tagungsdokumentationen, monatlichen Newslettern sowie virtuellen Austauschformaten.
  • TikiWiki für GIZ-Arbeitsgruppen

    TikiWiki für GIZ-Arbeitsgruppen
    Virtuelle Zusammenarbeit durch die Groupware TikiWiki für GIZ-Arbeitsgruppen im Rahmen der Fachverbunde.
    Leistungen: Bereitstellung und Konfiguration der Open-Source Software TikiWiki, technische Pflege, Training von Gruppenadministratoren, technischer und redaktioneller Support.
    Durchgeführt gemeinsam mit pulsecode IT solutions.
  • The M&E Toolkit - Monitoring&Evaluierung

    M&E Toolkit
    Das M&E Toolkit - eine Materialsammlung zum Thema Monitoring und Evaluierung der GIZ.
    Leistungen: Recherche und Sichtung sowie redaktionelle Aufbereitung der existierenden Materialien, Konzeptentwicklung und technische Umsetzung.
  • Digitale Brücke oder digitale Kluft?

    Digitale Brücke oder digitale Kluft?
    Digitale Brücke oder digitale Kluft? - Chancen und Herausforderungen für Wirtschaft und Handel durch IKT in Subsahara Afrika.
    Leistungen: Umfangreiche Studie im Rahmen des TAB-Projekts "Internetkommunikation in und mit Entwicklungsländern – Chancen für die Entwicklungszusammenarbeit am Beispiel Afrika" im Auftrag des Deutschen Bundestages, vorgelegt dem Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB).  download  [pdf, 3,5mb]
    Durchgeführt gemeinsam mit Dr. Bettina Merlin.
  • Global Network on Education & Youth

    Global Network on Education & Youth
    Das Globale Netzwerk Bildung und Jugend der GIZ ermöglicht einen Erfahrungsaustausch von ca. 80 Projekten in über 30 Ländern.
    Leistungen: Recherche & Online-Redaktion der internen wie öffentlichen Website, Bereitstellung von Mitglieds-, Projekt- und Arbeitsgruppeninformationen, Tagungsdokumentationen, Erstellung von monatlichen Newslettern, Infodesk der Mitglieder, technische Weiterentwicklung der Website.
  • Agricultural Reform Works

    Agricultural Reform Works
    Agricultural Reform Works - Das Comprehensive Africa Agriculture Development Programme und nationale Reformen – die Fallstudien Burkina Faso und Kenia.
    Leistungen: Studie im Auftrag des Fachverbund Ländliche Entwicklung Afrika der GIZ: Recherche, Stakeholderinterviews, Texterstellung, Textsatz, Printlayout. Erschienen in Deutsch, Englisch und Französisch [pdf-Datei ca. 1,9 mb]
  • Making Finance Work for Africa

    Making Finance Work for Africa
    Die Partnerschaft für Making Finance Work for Africa (MFW4A) ist eine Multigeber-Initiative zur Förderung der Finanzsektorentwicklung in Afrika.
    Leistungen: Entwicklung eines Corporate Designs (Logo, Broschüren und Konferenzmaterialien), Entwicklung eines Trailer für die Außendarstellung, Netzwerkberatung sowie die Konzeption, Design und Umsetzung einer umfangreichen Website für die Fachöffentlichkeit wie auch für die interne Kommunikation der Initiative, basierend auf dem Content Management System TYPO3, redaktionelle Unterstützung, Aufbereitung von Inhalten und Bildrecherchen.  www.mfw4a.org
    Durchgeführt gemeinsam mit pulsecode IT solutions und ganzgraph gmbh.
  • Wiki zum Management von Fachverbunden in der GIZ

    Wiki zum Management von Fachverbunden in der GIZ
    Wiki zur Diskussion, Sammlung und Verbreitung von Best Practices beim Management von Fachverbunden in der GIZ.
    Leistungen: Bereitststellung und Konfiguration der Open Source Software Dokuwiki, technischer Support, redaktionelle Erstaufbereitung der Textsammlungen, redaktionelle Unterstützung auf Anfrage.
    Durchgeführt gemeinsam mit pulsecode IT solutions.
  • Global Chancen nutzen

    Global Chancen nutzen
    Das BMZ-Handbuch "Global Chancen nutzen" ist ein Wegweiser, der mittelständischen Unternehmerinnen und Unternehmern den Einstieg in neue Partnerschaften und Märkte in Kooperationsländern im Süden und Osten erleichtern soll.
    Leistungen: Bedarfsanalyse bei Wirtschaftsverbänden und Unternehmen, Recherche, Konzeptentwicklung, Erstellung aller Inhalte, technische Umsetzung als CD-Rom.
  • Gutachten für den DED

    Gutachten für den DED
    Empfehlungen zur Optimierung der Vorgehensweise bei der Einführung von neuen Prozessen und Verfahren anhand der Einführung des „Bewerberworkflows“ im Stammgeschäft und des Aufbaus des Geschäftsfeldes „weltwärts mit dem DED“
    Leistungen: Gutachten zur Prozessoptimierung und Wissensnutzung im DED